Kaufen GBP/CHF auf D1

Heute, 19. Juli, eine großartige Gelegenheit für das Paar (GBP / CHF). Auf dem Tages-Chart können Sie mithilfe der technischen Analyse eine doppelte Diskrepanz zwischen dem OsMA-Indikator-Histogramm und dem Preis feststellen (im Chart mit schwarzen Linien markiert). Diese Diskrepanz zeigt die Schwäche der Bären und die wachsende Stärke der Bullen in Zone 1 und 2. Ich möchte darauf hinweisen, dass es in Zone 1 keine Umkehr gab, da dies nicht durch das Volumen bestätigt wurde (Indikator Better Volumes). Nach Zone 1 war es möglich, Leerverkäufe, die Bildung eines abnehmenden Volumens (rote Kerze des Volumenindikators), zu berücksichtigen. In Zone 2 gab es einen Aufwärtstrend (grüne Kerze am Volumenindikator), der die Stärke der Bullen und die Möglichkeit der Eröffnung einer Long-Position anzeigte. Beim Kauf zeigt die Preisdifferenz einen gleitenden Durchschnitt von 50 (gleitender Durchschnitt von 50) von fast 1,9%. Es sollte beachtet werden, dass die maximale Abweichung von MA50 etwa 2,9% (violette Linien im Anzeigefenster für MA-Preisabweichungen) beträgt, die vor einigen Tagen erreicht wurde, und wir sind erfolgreich davon abgekommen.


Der Handelsplan sieht einen Kauf zu aktuellen Kursen (ca. 1,23) mit einem Take Profit von 1,299 und einem Stop Loss von 1,204 vor. Das Verhältnis von Gewinn zu Risiko von 2,6 zu 1. Beachten Sie die Regeln des Risikomanagements!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here